Bandfestival - Walsdorf ist bunt

Walsdorf ist bunt!!!

WALSSTOCK

Bühnen sind aufgebaut, Soundcheck getätigt, es kann losgehen!!!!

 

Große Artikel in der Fränkischen Nacht, im Fränkischen Tag, im Haßfurter Tagblatt, Interview bei Radio Bamberg mit Ticketverlosung 3x2 Karten

Sichert euch die Tickets (Bändchen im Vorverkauf),wir haben schon ordentlich verkauft!!!

 

Das Bandfestival - drei Bühnen - neun Bands

 

Weißes Lamm Saal Weißes Lamm Bar Ochsnstadl

21.00 Begrüßung

Second  Hand
 

21.45

Slow Down
 

21.30

Viky & Michi
 

22.15

Orange Drops
 

23.45

Carson
 

23.00

Fair Enough
 

23.30

Kellaassl
 

 ca. 01.30

 Ende
 

 

00.15

"Chrsitian Thorn"

 


 

00.45

Rockwell

bis 02.00
 

   

30.04.2014, Einlass 20.00 Uhr

Beginn 21.00 Uhr

Benefizfestival, Moderation und Zauberei Timm Full


Benefiz-Band-und-Kultur-Festival

WALSSTOCK  - Walsdorf ist bunt

Am 30.04.2014 finden sich in Walsdorf neun unterschiedliche Musikbands ein, um zusammen ein neues Festival zu zelebrieren. Man zahlt einmal Eintritt und kann dann den neun Bands auf drei Bühnen in der Zeit zwischen 21.00 und 02.00 Uhr nach eigenem Gusto zuhören, dazu grooven und abtanzen.

Der gesamte Erlös der Veranstaltung geht an das Projekt „Franken helfen Franken“, alle Akteure und Helfer engagieren sich ehrenamtlich. Außerdem soll ein deutliches politisches und gesellschaftliches Zeichen gesetzt werden, dass es sich hier um ein offenes, tolerantes und freidliches Festival handelt. Wir betonen unsere "Buntheit" - walsdorf ist bunt!

Auf der großen Bühne im legendären Saalbau des Weißen Lammes beginnt  Second Hand, eine 6-köpfige Blues-Rockformation mit Elementen des Irish-Rock. Deren erste CD, mit einem Querschnitt des Live-Programms, wird an diesem Tag erstmalig erhältlich sein.

Es folgen die Orange Drops, eine Blues- und Rock-Kapelle mit starkem Drive und kernigem Sound. Unterstützt werden die fünf Musiker an diesem Abend bei einigen Songs von den Bläsern der Brassfriends.

Kurz vor Mitternacht gibt es auf der großen Bühne ein Stelldichein von Akteuren aus verschiedenen Bands, die einige Songs gemeinsam darbieten werden. So wie auch die ganze Veranstaltung von allen gemeinsam vorbereitet wurde.

Es folgen die Kellaassln, die sich dem deutschsprachigen Punk verschrieben haben.  Sind sie zu laut bist du zu leise! Anfang 2012 veröffentlichten die fünf Walsdorfer die Single MACH DICH FREI und Ende 2012 folgte das Album LEBEN AUF BEWÄHRUNG.
Den Abschluss bilden Rockwell. Hier wird gnadenlos ge“hard“rockt und zum Ende nochmal alles gegeben. Da könnte dann auch durchaus ACDC oder Metallica zu hören sein.

Auf der Bühne in der Bar hinter dem Saal greift Slow Down ab 22.00 Uhr  in die Saiten, um einen Oldie-Klassiker nach dem anderen durch die Boxen zu treiben. Als TIN PAN ALLEY machten sie im Raum Bamberg in den Jahren 1984-1994 bereits so manchen Saal unsicher. Kurz vor Zwölf folgt, ausgehend von ihrer gemeinsamen Liebe zur Rock – Musik, Carson, um ihre Kompositionen mit Reggae-, Ska-, Alternativ-, Punk-, und Funkeinflüsse, mal Deutsch und mal Englisch vertextet, zum Besten zu geben; aber Carson spielt nicht  einfach nach, sondern haucht den Songs auf ganz eigene Weise Leben ein – mal mit, mal ohne Trompete, aber immer energiegeladen und auf jeden Fall tanzbar!

Auf der kleinen Bühne im Ochsnstadl geht es etwas ruhiger, aber nicht weniger fetzig zu. Hier beginnen Viky & Michi mit Soul- und Rocksongs. Viky besticht durch ihre fantastische Stimme und Michi durch sein virtuoses Gitarrenspiel. Beide traten auch schon auf dem Jazz- und Bluesfestival in Bamberg auf.

Fair Enough bringt Irland nach Walsdorf. Die fünf Musikerinnen und Musiker spielen traditionelle irische Pub-Music. Man wird den Wind spüren, der Freiheitsdrang wird einen ergreifen und man meint an einem anderen Ort zu sein Unverstärkt, echt, die Kneipe wird tanzen.

Ab Mitternacht spielen „Christian Thorn“, 2 Freunde - 2 Gitarren - 2 Stimmen...das erste gemeinsame Projekt zweier bekannter Gitarristen. Genialer Akustikrock begleitet den Zuhörer weit in die Nacht hinein.

Insgesamt werden sich in dieser Nacht 40 Musikerinnen und Musiker auf den Bühnen tummeln. Einen sehr interessanten Aspekt stellt noch dar, dass in jeder Band mindestens ein Mitglied aus der Gemeinde Walsdorf stammt.

Moderiert wird der Abend von Timm Full, einem professionellem Zauberer, dem sicherlich der ein oder andere Trick aus den Fingern gleiten wird.

Eine große Auswahl an alkoholfreien und alkoholischen Getränken aus der Region (Brauerei Sonne, Brauerei Zehender, Brauerei Alte Mühle), eine Cocktail- und eine Kaffeebar lassen keine Wünsche offen. Selbstverständlich sind ALLE alkoholfreien Getränke billiger als die alkoholischen.

Der Eintritt, der zum Besuch aller Bands berechtigt, kostet im Vorverkauf 6,-€, an der Abendkasse dann 8,-€.

Veranstalter ist der Verein frei(T)RAUM, der sich der Jugendarbeit und Kinderbetreuung verschrieben hat und Träger der Mittagsbetreuung an der Walsdorfer Grundschule ist.

Der komplette Erlös fließt einem guten Zweck zu, in diesem Fall „Franken helfen Franken“.

Vorverkaufsstellen sind: Aktivmarkt Arno Döring und Bäckerei Grubert in Walsdorf, Städtische Sparkasse Walsdorf und Stegaurach

Weitere Infos auf facebook walsstock